Regional Rennradfahren Radrennen
Sauber Sportliches MTB-Fahren Spaß haben
Verantwortungsvoll Viel erleben Vereinsleben genießen

 


 

  • Straßentraining in leistungsgerecht eingeteilten Gruppen unter fachkundiger Anleitung ohne Überforderung - ausgebildeter Trainer
  • MTB-Training und - Touren mit fach- und ortskundiger Leitung
  • Triathlonsport
  • Radtouristik für Jedermann
  • Förderung des Rennradsports, besonders im Jugendbereich
  • Technik- und Kleidungstipps, eigene Leistungsdiagnostik
  • Umfassenden Versicherungsschutz bei Mitgliedschaft
  • Sportliche Kameradschaft und Gruppenerlebnis
  • Vielfältiges Vereinsleben
  • Hallentraining im Winter
  • Preisgünstige Vereinskleidung
  • Vereinsmeisterschaften
  • Gesellige Veranstaltungen
  • Durchführung von Trainingslagern



Der RSV Osthelden e. V. hat sich am 12.9.1997 in Kreuztal-Osthelden gegründet. Der Verein hat mit Stand zum 1.1.2017 201 Mitglieder, davon rd. 50 aktive Fahrer zwischen 12 und 50 Jahre. Damit gehört der RSV Osthelden zu den mitgliederstärksten Radsportvereinen in NRW. Über Presse und Rundfunk sowie persönliche Ansprachen erfolgt ständig Mitgliederwerbung, insbesondere werden aktive Mitglieder geworben. Für die Saison 2017 wurden für 7 Radrennfahrer/innen beim BDR und 14 Triathleten beim NRWTV die notwendigen Lizenzen beantragt. 
   
Der RSV Osthelden e. V. ist in das Vereinsregister beim Amtsgericht Siegen eingetragen.
   
Der RSV Osthelden e. V. ist durch Bescheid des Finanzamtes Siegen vom 7.10.1997 , Steuernummer 342/0478.1218, als gemeinnützig im Sinne der §§ 51 ff. der Abgabenordnung anerkannt. Der RSV Osthelden e. V. fördert den Sport als besonders förderungswürdig anerkannten gemeinnützigen Zweck gem. Nr. 3 der Anlage 7 der Einkommensteuerregelungen.

Durch die Anmeldung beim Radsportverband Nordrhein - Westfalen ist der Verein Mitglied im Bund Deutscher Radfahrer (BDR) und im Landessportbund (LSB). Die Mitgliedschaften im Kreis- und Stadtsportverband erfolgen dadurch automatisch.



Zweck des Vereins RSV Osthelden e. V. ist die Förderung des Radsports sowie besonders der Jugendarbeit. Dies sind insbesondere Durchführung und Teilnahme von/an:

  • Straßenrennsport
  • Mountainbikesport, MTB-Touren
  • Triathlonsport
  • Radtouristik
  • Trainingsbetrieb in Gruppen verschiedener Leistungsklassen
  • Trainingslager im In- und Ausland
  • Leihweise Gestellung vereinseigener Räder im Nachwuchsbereich
  • Hallenausgleichssport mit ausgebildeten Übungsleitern
  • Krafttraining im Winter für Aktive
  • Vereinsveranstaltungen, Vereinsmeisterschaften
  • Durchführung der "Hünsborn 2 be wild" Cross-Duathlon Veranstaltung



Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke nach der Abgabenordnung. Der Verein ist selbstlos tätig, er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. 

dokuworks Logo kl  VULCOSAN Logo 3R  ws logo  BKK AB logo rota logo 
         

Icons made by Freepik from www.flaticon.com is licensed by CC BY 3.0